Navigation

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf meiner Homepage! Ich möchte Sie hier umfangreich über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter informieren.

Als einer von wenigen Volljuristen in den Reihen der nordrhein-westfälischen Bundestagsabgeordneten der SPD vertrete ich Nordrhein-Westfalen im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Zudem bin ich Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, der zahlreiche Themen behandelt, die gerade im Sauerland vor Ort extrem wichtig sind. Denn das industrielle Herz von NRW schlägt schon lange nicht mehr im Ruhrgebiet, sondern bei uns im Sauerland und in der Region Südwestfalen. Deshalb freue ich mich besonders darüber, dass unsere Heimatregion mit mir auch eine Stimme im Wirtschaftsausschuss hat. Darüber hinaus bin ich stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und dort zuständig für Fragen des Völkerrechts und die Region Südasien/ Südostasien, sowie stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

Zudem bin ich stv. Vorsitzender der Projektgruppe "Neue Erfolge - Vorsprung durch Innovation" der SPD-Bundestagsfraktion. Informationen zum Projekt Zukunft finden Sie hier:
http://www.spd-bundestagsfraktion.de/content/projekt-zukunft-neuegerechtigkeit

Am wichtigsten ist mir aber natürlich die Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger im Hochsauerlandkreis. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, Sie über aktuelle politische Themen diskutieren möchten oder mich persönlich kennen lernen möchten, melden Sie sich einfach. Ich komme gerne bei Ihnen vorbei: Sie kochen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Alternativ sind Sie natürlich auch herzlich in meiner Bürgersprechstunde eingeladen.

Ihr Dirk Wiese

Instagram

Letzte Beiträge

  • Dirk Wiese vor dem Reichstag

    Wiese unterstützt heimische Landwirte: Der Bund ist in der Pflicht

    Vor dem „Milchgipfel“ am Montag in Berlin unterstützt der heimische Bundestagsabgeordnete die Forderungen der Landwirtschaft nach Soforthilfen des Bundes. „Die Lage der heimischen Landwirte ist durch den Preisverfall vor allem auf dem Milchmarkt dramatisch. Es geht häufig schlicht und einfach um die Existenz.“ Wiese fordert insbesondere den Landwirtschaftsminister Christian Schmidt auf, den Milchgipfel für rasche, aber auch nachhaltige Lösungen zu nutzen. Denn: Für einen dauerhaft stabilen Milchmarkt sind über die […]

  • Dirk Wiese vor dem Reichstag

    3,4 Millionen Euro flossen ins Sauerland

    Anlässlich des „Tages der Städtebauförderung“ hat sich die SPD-Bundestagsfraktion maßgeblich dafür eingesetzt das neue Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ und Programme der Städtebauförderung auch im laufenden Programmjahr 2016 auf hohem Niveau fortzusetzen. Bereits im Koalitionsvertrag wurde diese Forderung 2014 seitens der SPD fest verankert. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt mit dieser klaren Entscheidung ein deutliches Zeichen für die Kommunen. Sie unterstützt die Städte und Gemeinden, den Anforderungen an die demografischen, sozialen und […]

  • Rede zum Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA)