• wiese-hampel

    Betriebsrätekonferenz der Sauerländer SPD: Arbeit und Ausbildung wertschätzen

    Vollbeschäftigung, gute Arbeit und eine starke Mitbestimmung sind wesentliche Ziele der SPD-Bundesfraktion, damit jeder von seiner Arbeit selbstbestimmt und sicher leben kann. Gerade auch für ländliche Regionen gilt es, Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Wertschöpfung und damit Arbeitsplätze zu gestalten. Beschäftigte mit Zeitverträgen machen ihre Arbeit gut und gewissenhaft wie alle anderen, trotzdem haben sie eine ungewisse Zukunft. Daher erfordert insbesondere die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung noch einmal besonderes Engagement. Ebenso die […]

    » Mehr lesen
  • Dirk Wiese vor dem Reichstag

    Städtebauförderung auf Rekordniveau – Auch der Hochsauerlandkreis profitiert mit 4.099.000 Euro

    Zur Veröffentlichung des Städtebauförderprogramms 2017 durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr erklärt der Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese (SPD): Das aktuelle Städtebauförderprogramm des Landes ist mit einem Volumen von 430 Millionen Euro auf Rekordniveau. Davon profitiert auch der Hochsauerlandkreis mit mehr als 4 Millionen Euro. Dabei gehen 2.542.000 Euro nach Arnsberg. Mit dieser Hilfe wird es möglich, wichtige stadtentwicklungspolitische Projekte anzustoßen: Die energetische Sanierung des Franz-Storck-Gymnasiums mit Stadtteilnutzung […]

    » Mehr lesen
  • Collage Berufsfelderkundung

    Berufsfelderkundungstage im Büro von Dirk Wiese MdB

    Gleich fünf Schülerinnen und Schüler aus einer achten Klasse konnten die Arbeit im Wahlkreisbüro des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs, Dirk Wiese, im Rahmen der Berufsfelderkundungstage, kennenlernen. Hinter den Berufsfelderkundungstagen steht die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA), die vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfonds finanziell unterstützt wird. Ein wesentlicher Baustein des Landesvorhabens ist die systematische Berufs- und Studienorientierung für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8. „Ich freue […]

    » Mehr lesen
  • groschek-wiese

    Auf eine Bratwurst mit NRW Verkehrsminister Groschek

    Am 20. April 2017 Uhr wird NRW-Verkehrsminister Michael Groschek das Sauerland besuchen und zu Gast in Brilon sein. Gemeinsam mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Dirk Wiese wird Mike Groschek beim Grillabend der Sauerländer SPD an Brockmanns Hütte im Kurpark in Brilon ein Grußwort sprechen und anschließend für die Bürgerinnen und Bürger in entspannter Atmosphäre ansprechbar sein. Ebenso besteht an diesem Abend die Möglichkeit sich mit den Kandidaten der […]

    » Mehr lesen
  • Dirk Wiese vor dem Reichstag

    8,47 Millionen Euro Fördermittel für das Sauerland

    Das SPD-geführte Bundesfamilienministerium hat in dieser Legislaturperiode über 40 verschiedene Projekte und Einrichtungen im Hochsauerlandkreis in Höhe von insgesamt 8.476.624,61 EURO gefördert. Mit den Mitteln aus dem Haus von Manuela Schwesig wurden wichtige Projekte und Einrichtungen im Sauerland, wie beispielsweise der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern, der Kindergarten Villa Kunterbunt in Arnsberg, die Sportjugend Hochsauerlandkreis, das Mehrgenerationshaus Leuchtturm Brilon e. V. sowie verschiedene weitere Sportvereine und Kindertagesstätten finanziell unterstützt. Ziel der durch den Bund geförderten Programme waren unter anderem die Entwicklung […]

    » Mehr lesen
  • dirk-wiese-klinikum-arnsberg

    Mindestpersonalstandards für Krankenhäuser kommen

    Noch in dieser Legislaturperiode wird die große Koalition die gesetzlichen Voraussetzungen für eine dauerhaft bessere Ausstattung von Krankenhäusern mit Pflegepersonal schaffen. Damit sorgt sie für mehr Qualität in der Krankenhausversorgung und bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte in Kliniken. Dazu erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dirk Wiese aus Brilon: „Seit langem hat sich die SPD auf Bundes- und auf Länderebene für verbindliche Mindestpersonalstandards eingesetzt. […]

    » Mehr lesen
  • dirk-wiese-marcel-marcon

    Praktikumsbericht von Marcel Marcon

    Ich komme aus Velmede, bin 17 Jahre alt und mache derzeit mein Abitur in Meschede. Im Rahmen des Abiturs muss ich auch ein zweiwöchiges Praktikum absolvieren. Da ich seit einiger Zeit Mitglied der SPD bin und mich im Ortsverein Bestwig und bei den Jusos HSK engagiere, habe ich mich für ein Praktikum in der Hauptstadt entschieden. Zu meinen Aufgaben gehört die Recherche zu diversen Themen, aber auch das Besuchen von […]

    » Mehr lesen
  • Dirk Wiese vor dem Reichstag

    Dirk Wiese zum Deutschen Bürgerpreis 2017

    Auch dieses Jahr wird wieder der größte Ehrenamtspreis, der Deutsche Bürgerpreis, verliehen. Unter dem Motto „Vorrauschauend engagiert: real, digital, kommunal“ fördert und würdigt der Bürgerpreis ehrenamtliches Engagement. Im Fokus stehen dabei die Vernetzung von Menschen, Projekten und Kommunen sowie der gemeinsame Austausch und das Miteinander. Hierdurch werden Menschen und Regionen fit für morgen gemacht. Die Bandbreite des Engagements ist dabei keineswegs einseitig: Sie reicht von der Erweiterung diverser Bildungsangebote bis […]

    » Mehr lesen
Seite 1 von 8512345...102030...Letzte »