First-Responder in Hellefeld, Bürgerbeteiligung stärken und als Ehrengast beim Schützenfest

11.06.2013

In der vergangenen Woche tauschte ich mich in Amecke mit Vertretern der Sunderaner SPD-Ratsfraktion um Michael Stechele und Jürgen ter Braak mit der Bürgerinitiative „Amecke 21“ über die Pläne für den geplanten Ferienpark aus. Aus meiner Sicht müssen die Bürgerinnen und Bürger bei (Groß-)Projekten vor Ort in jeder Planungsphase ausführlich über den Planungsstand sowie die Argumente von Verwaltung, Fachexperten und Politik informiert werden. Zugleich muss die Verständlichkeit der Planungsprozesse und Planungsunterlagen verbessert werden. Denn Bürgerbeteiligung steht nicht im Gegensatz zu einer modernen Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik, sondern ist fester Bestandteil davon.

firstresponderhellefeld

Weiter ging es als Ehrengast zum Schützenfest nach Moosfelde. Beim festlichen Umzug durch Moosfelde spielte das Wetter mit. Auch die Stimmung im Festzelt war super. Das war bestimmt nicht mein letzter Besuch beim Schützenfest vor Ort. Im Anschluss besuchte ich die First-Responder in Hellefeld. Das Team vor Ort leistet wichtige ehrenamtliche Arbeit vor Ort. Dies kann man gar nicht hoch genug wertschätzen. Gerade vor dem Hintergrund einer sinkenden Bevölkerungszahl und der Inkaufnahme von weiten Entfernungen in allen Bereichen ist ihr Einsatz als „Ersthelfer/ Erstversorger“ beispielhaft. Kurzum: Meinen größten Respekt! Richtig gute Arbeit! Vielen Dank und weiter so! Mehr Informationen gibt es unter www.hilfe-fuer-hellefeld.de.

dorfmeilestemel

Zum Abschluss stand am Sonntag die Dorfmeile in Stemel auf dem Programm. Trotz des Regenwetters war ich begeistert von der „Meile“ vor Ort. Mit viel Engagement haben die Bürgerinnen und Bürger vor Ort ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Eine tolle Veranstaltung, nächstes Jahr gerne wieder.