Konferenz der Sauerländer SPD: Wahljahr 2017 im Fokus

28.09.2016

„NRW geht es gut! Die SPD-geführte Landesregierung hat das Land in den vergangenen Jahren voran gebracht. Daran ändert sich auch nichts, wenn die CDU jeden Tag das Land und seine Bürger schlecht redet. Auch im Bund hat die SPD viele wichtige sozialdemokratische Themen wie „Mindestlohn“ und „Rente mit 63“ durchgesetzt“, stellt der heimische Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, fest und ergänzt: „Anlässlich der anstehenden Wahlen im Mai und September 2017 wollen wir nun mit Achim Post und unseren Landtagskandidaten Margit Hieronymus und Peter Newiger diskutieren, welche Chancen und Perspektiven die Landtags- sowie die Bundestagswahl für die SPD vor Ort bieten.“

Die Veranstaltung findet am 12.Oktober um 18 Uhr im Hennedamm Hotel (Am Stadtpark 6) in Meschede statt. Titel der Konferenz lautet  „2017 – NRW vor der Landtagswahl, Deutschland vor der Bundestagswahl“. Hierzu hat Dirk Wiese seinen Kollegen Achim Post, den Vorsitzenden der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion, eingeladen. Der Bundestagsabgeordnete Achim Post ist Politiker mit langjähriger Erfahrung. Neben dem Landesgruppenvorsitz ist Post Mitglied im Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion und bekleidet das Amt des Generalsekretärs der Sozialdemokratischen Partei Europa (SPE). Die SPE ist eine europäische politische Partei, die 32 sozialdemokratische europäische Parteien vereint. Im Europäischen Parlament gehören ihr 176 der 751 Europaabgeordneten an. Außerdem werden auch die beiden heimischen Landtagskandidaten Margit Hieronymus und Peter Newiger an der Diskussion teilnehmen.