Spende statt Weihnachtskarten.

16.12.2019

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, wird auch in diesem Jahr seine Weihnachtsgrüße wieder ausschließlich per Email versenden. Die gesparten Karten-, Druck- und Portokosten spendet er, wie üblich, für gute Zwecke.

In diesem Jahr erhalten einen jeweils gleichen Anteil der Freundes- und Förderverein Josefsheim Bigge und der Förderverein der Frauenberatungsstelle in Meschede.

„Die Spenden an die beiden Fördervereine gebe ich sehr gerne, denn beide setzen sich mit großem Engagement und einem wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft ein“, so Dirk Wiese.

Wer ebenfalls spenden möchte, findet die jeweiligen Spendenkonten im Internet unter
https://josefsheim-bigge.de/josefsheim/hier-helfen-sie/foerdervereine/
und
https://www.frauenberatung-hsk.de/ueber-uns/verein/