Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

SPD-Bundestagsfraktion setzt sich beim inklusiven Wahlrecht durch

13.03.2019

Am 21. Februar 2019 hat das Bundesverfassungsgericht die Wahlrechtsausschlüsse im Bundeswahlgesetz für Menschen unter Vollbetreuung und für Menschen im Maßregelvollzug für verfassungswidrig erklärt. Die Koalitionsfraktionen haben in dieser Woche entschieden, den Auftrag des Verfassungsgerichts umgehend umzusetzen. Dazu erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese: „Wir freuen uns, dass unser Koalitionspartner CDU/CSU nach langen Verhandlungen dem Anliegen […]

» mehr lesen

Dirk Wiese informiert über den Ratgeber „Fördergeld für Klimaschutz“

13.03.2019

Der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese (SPD) weist auf den kürzlich erschienenen Ratgeber „Fördergeld für Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien 2019“ hin. Dieser wurde von der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online im Auftrag des Bundesumweltministeriums und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Mieterbund e. V. im Rahmen der Kampagne „Mein Klimaschutz“ veröffentlicht. Durchschnittlich 810 Euro Heizkosten zahlten Bewohner einer […]

» mehr lesen

Internationaler Frauentag: SPD zu Besuch in der Frauenberatungsstelle Meschede

12.03.2019

Am 08. März, dem Internationalen Frauentag, besuchte der Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese mit einer kleinen Delegation die Frauenberatungsstelle in Meschede. Im Gespräch blickten die Anwesenden auf den mehr als hundert Jahre währenden Kampf von Frauen um Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen zurück. Es kam zu einem spannenden und lebhaften Erfahrungsaustausch, da die anwesenden Frauen etwa drei Generationen […]

» mehr lesen

Wissenschaft darf Menschen auf dem Land nicht aus den Augen verlieren

07.03.2019

Die Herausforderungen und Potentiale der ländlichen Räume in Deutschland sind groß. Mehr als die Hälfte der Einwohner Deutschlands lebt auf dem Land. Dass nun das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung vorschlägt, nur noch Städte und dafür strukturschwache Regionen in Ostdeutschland nicht mehr zu fördern, macht fassungslos. „Dass das Leibniz-Institut eine reine volkswirtschaftliche Analyse Ostdeutschlands unternommen hat, greift […]

» mehr lesen

Dirk Wiese für Wahlrecht ab 16 Jahren

06.03.2019

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, nimmt Stellung zur Debatte um die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre – und begründet, warum das Absenken sinnvoll ist. Die Demonstrationen von Schülerinnen und Schülern für mehr Klimaschutz zeigen: Junge Menschen sind entgegen aller Unkenrufe nicht weniger politisch als ältere Menschen. Als 16-Jähriger darf man bereits entscheiden, ob man […]

» mehr lesen

Damit Frauen ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen können

06.03.2019

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, wird am 8. März, dem internationalen Frauentag, die Frauenberatungsstelle in Meschede besuchen um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Beraterinnen und der Situation im Hochsauerland zu machen. „Die Frauenberatungsstelle in Meschede ist eine wichtige Anlaufstelle, die Frauen in Konflikt-situationen und nach Gewaltattacken schützt. „Für mich ist es […]

» mehr lesen