Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Ist der Ehrliche vor Ort der Dumme? – Dirk Wiese diskutiert über Steuergerechtigkeit

13.11.2018

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ lud der heimische Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, in das Hennedamm Hotel Meschede ein. Die entsprechende Expertise brachte sein Fraktionskollege Lothar Binding mit, der finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag ist. In einem Vortrag erklärte Binding mit Hilfe des Publikums, einer Flipchart und eines Zollstocks unser Steuersystem und räumte mit […]

» mehr lesen

Dürrehilfen für den Wald – Anbau klimaresistenter Baumarten erleichtern

09.11.2018

Nicht nur die Landwirtschaft auch die Wälder in Deutschland haben dieses Jahr unter der extremen Trockenheit und zudem unter den Sturmschäden gelitten. In diesem Umfeld konnten sich Schädlinge wie der Borkenkäfer außerordentlich stark vermehren und setzen den einheimischen Bäumen immer stärker zu. Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion wurden im Haushaltsausschuss des Bundestages Dürrehilfen für die Forstwirtschaft […]

» mehr lesen

50 Millionen Euro zur Förderung von Krankenhäusern im ländlichen Raum

09.11.2018

Der 9.11.2018 ist ein guter Tag für die Pflege, denn heute wird im Bundestag das Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) verabschiedet. Mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz setzen wir unser Versprechen um und verbessern spürbar und zeitnah die Situation in der Pflege für Pflegekräfte, Pflegebedürfte und ihre Angehörige. Auch der Hochsauerlandkreis als ländliche Region profitiert von dem Pflegepersonalstärkungsgesetz, da bedarfsnotwendige Krankenhäuser […]

» mehr lesen

Koalition stärkt Feuerwehren mit 100 Mio. Euro

09.11.2018

„Mit dem heutigen Beschluss stärkt der Bund die Feuerwehren in noch nie dagewesener Höhe! Für die nächsten vier Jahre (2019-2022) werden wir ein Fahrzeugprogramm mit 100 Mio. Euro auflegen“, berichtet der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese. „Ich freue mich, dass ich zusammen mit dem zuständigen Hauptberichterstatter für den Haushaltsplan des Bundes-Innenministeriums, Martin Gerster, und unserem haushaltspolitischen […]

» mehr lesen

Deutlich mehr Geld, damit Langzeitarbeitslose in Jobs kommen

09.11.2018

Dirk Wiese: „Das ist die Handschrift der SPD für mehr sozialen Zusammenhalt im Land“ 2019 stehen dem Jobcenter im Hochsauerlandkreis, knapp zwei Millionen Euro mehr für die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen zur Verfügung als im Jahr 2018. Das hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten, Dirk Wiese, mit-geteilt. „Für die Langzeitarbeitslosen ist das […]

» mehr lesen

Pressemitteilung Geldsegen aus Berlin: Bund unterstützt zwei Denkmalschutzprojekte im Sauerland

08.11.2018

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese freut sich über die finanzielle Förderung zweier Baudenkmäler im Sauerland durch den Bund. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VII sowohl für die Rodentelgenkapelle in Arnsberg-Bruchhausen als auch für das Kloster Oelinghausen in Arnsberg-Holzen Mittel freigegeben. Die Rodentelgenkapelle erhält so eine Förderung in Höhe von 90.000 […]

» mehr lesen