Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Ein solidarisches Land braucht eine starke Städtebauförderung

09.05.2019

Am 11. Mai 2019 findet der Tag der Städtebauförderung zum fünften Mal statt. Als zentrales Handlungsfeld für soziale Gerechtigkeit kann Stadtentwicklungspolitik zu einem guten Leben und Miteinander beisteuern. Seit Jahrzehnten trägt die Städtebauförderung entscheidend zur Entwicklung unserer Städte und Gemeinden bei. Der heimische SPD-Abgeordnete Dirk Wiese: „Wir wollen nicht nur Beton, sondern lebendige Quartiere um […]

» mehr lesen

Blaulichtkonferenz: SPD-Bundestagsfraktion stärkt Hilfsorganisationen

08.05.2019

Über „Klimawandel: Herausforderungen für den Katastrophenschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch zusammen mit rund 250 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert.  Aus dem Hochsauerlandkreis waren ebenfalls Teilnehmer vom Deutschen Roten Kreuz und dem THW anwesend. Die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt die Organisationen am politischen Prozess, um bestmögliche Hilfestellung bei den Veränderungen […]

» mehr lesen

Erfolgreich, facettenreich – Handwerk live erlebt

08.05.2019

MdB Dirk Wiese informierte sich im Hochsauerland in Handwerksbetrieben Ein Ergebnis der Arbeit der Handwerkskammer Südwestfalen und der Initiative „Handwerk macht mobil“ war die erfolgreiche erste gemeinsame Auftaktveranstaltung mit den heimischen Abgeordneten auf dem Podium im vergangenen Jahr. Ein Ziel war dabei auch: Mehr direkte Kommunikation zwischen Betrieben und Politikern. Den Anfang machte nun Dirk Wiese aus […]

» mehr lesen

Rund 580.000 Euro Bundesförderung für Denkmalschutzprojekte im Sauerland

08.05.2019

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII gleich für vier Denkmalschutzprojekte im Sauerland eine finanzielle Förderung bewilligt. Insgesamt fließen so 580.448 Euro seitens des Bundes in die Denkmalpflege von Kirchen und Baudenkmälern in der Region. „Besonders freut mich, dass das Kloster Oelinghausen 280.000 Euro und die ehemalige […]

» mehr lesen

Sauerländer Betriebs- und Personalräte zu Gast in Berlin

07.05.2019

Fragen rund um Arbeit im digitalen Wandel standen im Zentrum der Betriebs- und Personalrätekonferenz, zu der die SPD-Bundestagsfraktion an diesem Montag Teilnehmende aus der ganzen Bundesrepublik in Berlin empfing. Der heimische SPD-Abgeordnete Dirk Wiese freute sich über die Teilnahme von zwei Betriebs- und Personalräten aus dem Hochsauerland. Mit dabei waren Christoph Stein (Post AG) und […]

» mehr lesen

Elektrifizierung Obere Ruhrtalbahn – Signal für das Sauerland

25.04.2019

Die Elektrifizierung der Oberen Ruhrtalbahn von Hagen nach Warburg wäre ein wichtiges verkehrspolitisches Signal für das Sauerland. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, hat sich jetzt im Bundesverkehrsministerium nach dem aktuellen Stand erkundigt. Wie im Koalitionsvertrag von SPD, CDU und CSU vereinbart, bereitet das Ministerium aktuell ein umfassendes Elektrifizierungsprogramm aufbauend auf 4 Säulen vor. Neben einer […]

» mehr lesen