Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Ab dem Jahr 2021: Dirk Wiese MdB freut sich über weitgehende Soli-Abschaffung

14.11.2019

Der Bundestag hat heute das Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlags mit den Stimmen der Regierungsparteien beschlossen. Damit hält die Regierung ein zentrales Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein: der Solidaritätszuschlag (Soli) wird in einem ersten Schritt für rund 90 Prozent aller bisherigen Zahlerinnen und Zahler ab 2021 abgeschafft. Weitere 6,5 Prozent profitieren von der sogenannten Milderungszone, […]

» mehr lesen

Dirk Wiese unterzeichnet „Gelbes Band“

14.11.2019

Auch dieses Jahr wurde die Weihnachtsgrußaktion „Gelbes Band der Verbundenheit“ unter großer Beteiligung durchgeführt. Mehr als 3.000 Soldatinnen und Soldaten aus den Einsatzgebieten können auch dieses Jahr wieder das Weihnachtsfest nicht im Kreise ihrer Familie feiern. Aus diesem Grund lagen wie bereits in den vergangenen Jahren gelbe Bänder auf der Fraktionsebene des Reichstages aus. „Soldatinnen […]

» mehr lesen

Geschafft: So soll die Grundrente funktionieren

12.11.2019

Koalitionsspitzen einigen sich auf Kompromiss Viele Menschen haben ihr Leben lang hart gearbeitet, waren fleißig und ließen sich nicht unterkriegen. Wenn sie dann in Rente gehen, haben sie trotzdem kaum etwas im Portemonnaie, sie kommen kaum über die Runden. Das ist zutiefst ungerecht. Diese Rentnerinnen und Rentner haben das Land mitaufgebaut, Kinder erzogen, sie verdienen […]

» mehr lesen

Entlastung für Betriebsrentnerinnen und -rentner beschlossen

11.11.2019

Auch Betriebsrentnerinnen und -rentner können aufatmen. „Mit der Entscheidung über die Einführung einer Grundrente wurde auch endlich eine erste Regelung für die hohen Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten beschlossen“, so der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese. Aktuell gilt ab einer Freigrenze in Höhe von 155,75 Euro der volle Krankenkassenbeitrag, d.h. der Arbeitnehmer- und der Arbeitgeberanteil. „Das schmälert die […]

» mehr lesen

Statement zur Gemeinnützigkeit

11.11.2019

„Was haben wir uns doch alle im Sauerland in diesem September über die erste Bundesschützenkönigin gefreut. Dies zeigte deutlich, wie viele Veränderungen es in den letzten Jahren vor Ort bei uns im Sauerland gegeben hat. Und dennoch: Das Vereinsleben in Deutschland muss auch historisch gewachsene Strukturen bewahren können, die durch eine mögliche Veränderung im Gemeinnützigkeitsrecht […]

» mehr lesen

Mehr Unterstützung für Angehörige pflegebedürftiger Menschen

10.11.2019

Bundestag beschließt Angehörigenentlastungsgesetz Ein Pflegefall in der Familie stellt Angehörige vor schwierige Herausforderungen. Neben der Arbeit und oft auch parallel zur Kindererziehung müssen Eltern oder pflegebedürftige Kinder versorgt und unterstützt werden. Das allein stellt eine emotionale, logistische und oft auch finanzielle Belastung dar. Diese Menschen verdienen Respekt und Unterstützung. Darum hat sich die Koalition zum […]

» mehr lesen