Dirk Wiese MdB
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Verloren gegangenes Vertrauen aufbauen

17.02.2020

Matthias Platzeck kommt zu Vortrag und Diskussion ins Rathaus Zu Vortrag und Diskussion mit dem früheren SPD-Bundesvorsitzenden Matthias Platzeck lädt die SPD am Freitag, 28. Februar, um 16.30 Uhr in den Bürgersaal des Briloner Rathauses ein. Thema: „Die Deutsch-Russischen Beziehungen“. Matthias Platzeck kommt in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums. „Die Beziehungen zwischen Deutschland […]

» mehr lesen

Wer hat die beste Idee für einen Mikrochip? VDE und BMBF starten Schülerwettbewerb „INVENT a CHIP“

13.02.2020

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, informiert über den Schülerwettbewerb „INVENT a CHIP“, der von der Technologieorganisation VDE und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichtet wird: „MINT-begeisterte Schülerinnen und Schüler sowie MINT-AGs an den Schulen sind herzlich eingeladen, sich bei INVENT a CHIP zu bewerben. Es sind keine Vorkenntnisse im Chipdesign notwendig. Zusätzlich können […]

» mehr lesen

„Ein Zeichen setzen gegen Kindersoldaten“

12.02.2020

Jährlich findet im Februar der Red Hand Day statt – der internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Das Symbol der Aktion, die rote Hand, steht dabei für das „Nein!“ zur Rekrutierung und zum Einsatz von Kindersoldaten. Auch in diesem Jahr unterstütze ich die Aktion Rote Hand, bei der alle roten Handabdrücke der Abgeordneten aus […]

» mehr lesen

KfW-Förderreport 2019: 146,7 Millionen Euro Förderung für den Hochsauerlandkreis

07.02.2020

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Förderbank des Bundes und der Länder informierte den heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese über die Förderung von Mittelstand und Privathaushalten im Jahr 2019 in seinem Wahlkreis. Im Hochsauerlandkreis liegen die Förderzusagen erfreulicherweise bei 146,7 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sind sie damit um 71,5 Millionen Euro und somit fast […]

» mehr lesen

„Ein ungeheuerlicher Vorgang“ – Sozialdemokraten im Sauerland empört über die Vorgänge in Thüringen

07.02.2020

Die Sauerländer SPD und die sozialdemokratische Fraktion im Kreistag des HSK zeigen sich am Tag nach der Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen fassungslos. „Ein ungeheuerlicher Vorgang, ein Tabubruch der in der deutschen Nachkriegsgeschichte seinesgleichen sucht. Es ist mir absolut unverständlich, wie die FDP und die CDU in Thüringen sich zu Gehilfen der Höcke-AfD machen können!“, […]

» mehr lesen

„Diese Verantwortung tragen wir alle“

03.02.2020

Der Deutsche Bundestag hat am Mittwoch in einer Gedenkstunde den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Anlass dafür war der der 75. Jahrestag der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz. Neben Bundespräsident Steinmeier sprach auch Israels Präsident Rivlin. Am 27. Januar vor 75 Jahren ist das deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager in Auschwitz-Birkenau von der Roten Armee […]

» mehr lesen