Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Dirk Wiese: Doppelverbeitragung bei Betriebsrenten abschaffen!

12.06.2018

Die NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion will die betriebliche Altersversorgung wieder attraktiver machen. Ein Baustein dafür ist die Abschaffung der sogenannten Doppelverbeitragung, erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese. Seit 2004 müssen Bezieherinnen und Bezieher von Betriebsrenten nicht nur den Arbeitnehmer-, sondern auch den Arbeitgeberanteil in der Kranken- und Pflegeversicherung zahlen. Mit dieser „Doppelverbeitragung“ sei nicht nur […]

» mehr lesen

Ausstellung in Arnsberg: „Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924-1933“

11.06.2018

Nach Stationen in Brilon und Meschede ist die Wanderausstellung „Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924-1933“ nun bis Ende Juni im Foyer des Gymnasiums Laurentianum beziehungsweise der Stadtbibliothek in Arnsberg zu sehen. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Initiator, Dirk Wiese, freute sich zur Ausstellungseröffnung zahlreiche Besucher begrüßen zu können. Er betonte wie wichtig es ist, gerade […]

» mehr lesen

Abmahnabzockern umfassend das Handwerk legen

07.06.2018

Der Koalitionsvertrag sieht auf Initiative der SPD die Überarbeitung des gesamten Abmahnwesens, vor allem des missbräuchlichen Abmahnungswesens vor. Die SPD-Bundestagsfraktion drängt nun auf Umsetzung des Vereinbarten, um neben Privatpersonen auch viele kleine Betriebe und das Handwerk zu schützen. „Wir brauchen eine grundlegende Regelung Abmahnungen als Geschäftsmodell zu unterbinden. Dazu sind ernsthafte Lösungen für alle Felder, […]

» mehr lesen

Fortführung der Politik für Ehrenamtlich Engagierte

06.06.2018

Mit der heutigen Konstituierung des Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement stellt die SPD-Bundestagsfraktion sicher, dass sie auch in der 19. Legislaturperiode an der Fortführung der parlamentarischen Begleitung der Themen Engagement und Ehrenamt festhält. Bereits in der 14. Legislaturperiode wurde auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion der Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement zum ersten Mal eingesetzt. Mit der erneuten Einsetzung des Unterausschusses […]

» mehr lesen

„Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924-1933“ – Wanderausstellung im Sauerland

05.06.2018

Nach den erfolgreichen Ausstellungen in Brilon und Meschede wird die Wanderausstellung „Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924-1933“ nun am 10. Juni 2018 um 16:00 Uhr im Foyer der Stadtbibliothek und des Gymnasiums Laurentianum in Arnsberg eröffnet und dort bis Ende Juni gezeigt. Die Ausstellung des Bundesverbandes Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. wurde mit […]

» mehr lesen

Gute Nachrichten für Langzeitarbeitslose: Sozialer Arbeitsmarkt auf den Weg gebracht

04.06.2018

Mit vier Milliarden Euro sollen Menschen, die lange arbeitslos waren, wieder in Beschäftigung kommen und so gesellschaftliche Teilhabe erfahren. Arbeitsminister Hubertus Heil hat die Details vorgestellt und die Ressortabstimmung zur Umsetzung eines Sozialen Arbeitsmarktes ist eingeleitet. Der Arbeitsmarkt boomt, doch Langzeitarbeitslose profitieren nicht in ausreichendem Maße von der guten Entwicklung. Viele von ihnen haben ohne […]

» mehr lesen