Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Härtere Strafen bei illegalen Autorennen und für Alleinraser

28.06.2017

„Raserei ist russisches Roulette, der Einsatz ist eben nur das Leben der anderen. Wir wollen daher die Täter aus dem Verkehr ziehen, bevor andere Verkehrsteilnehmer getötet oder verletzt werden. Junge Männer, die sich auf unseren Straßen Rennen liefern, schreckt ein Bußgeld von 400 EUR und 1 Monat Führerscheinverbot nicht ab. Das zeigen die Toten und […]

» mehr lesen

Durchbruch beim WLAN-Gesetz: SPD setzt Rechtssicherheit für WLANHotspots durch

27.06.2017

„Nachdem die Unionsfraktion endlich ihren schon lange nicht mehr nachvollziehbaren Widerstand gegen das WLAN-Gesetz aufgegeben hat, steht dem unbeschwerten Surfen im Internet ab jetzt auch im Freibad, Biergarten oder im Café nichts mehr entgegen. Denn durch das WLAN-Gesetz müssen die Betreiber jetzt nicht mehr fürchten, für ihre Gäste in Haftung genommen zu werden“, zeigt sich […]

» mehr lesen

Dirk Wiese besucht Konrad-Adenauer-Schule in Freienohl – Alle Schülerinnen und Schüler mit Perspektive in der Kl. 10c

26.06.2017

Hohen Besuch erwartete die Klasse 10c mit ihren Klassenlehrerinnen Kathi Hagen und Stephanie Luttermann. Dirk Wiese, Mitglied des deutschen Bundestags und Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie in Berlin, berichtete im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks von seiner Arbeit in Berlin und vor Ort im Sauerland. Verbesserungsvorschläge und Wünsche der Schülerinnen und Schüler […]

» mehr lesen

Dirk Wiese im Haus der Kleinen Forscher in Freienohl

23.06.2017

Am „Tag der Kleinen Forscher“ besuchte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die St. Nikolaus-Grundschule in Freienohl, die im März letzten Jahres als erste Schule im Hochsauerlandkreis als Haus der kleinen Forscher zertifiziert wurde. „Was die Kinder der Grundschule in den wöchentlichen Forschungsstunden hier lernen hat ei-nen wichtigen Zusatzeffekt […]

» mehr lesen

1,9 Millionen Euro für das Sauerland

20.06.2017

Mit Mitteln in Höhe von 1.908.964,94€ hat das SPD-geführte Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative Projekte und Maßnahmen für den Klimaschutz im Hochsauerlandkreis unterstützt. Die Förderung von 31 Projekten allein im HSK zeigt, dass die Bundesregierung ihre Ziele für den Umweltschutz ernst nimmt und mit vielen Einzelmaßnahmen umweltfreundliche Projekte […]

» mehr lesen

Koalition stärkt Ehrenamt: Gesetz zur Erleichterung des bürgerschaftlichen Engagements kommt!

19.06.2017

Die Koalitionsfraktionen haben sich auf das Gesetz zur Erleichterung des bürgerschaftlichen Engagements geeinigt. Kern des Gesetzentwurfs ist die Unterstützung von unternehmerische Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement, die vom kleinen Dorf oder Eine-Welt-Laden über das Mini-Kino bis hin zum Kita-Verein wichtige gesellschaftliche Arbeit leisten. Hierzu unterstreicht der heimische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dirk Wiese die Position der […]

» mehr lesen