Dirk Wiese
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Mehr soziale Sicherheit für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen

17.12.2018

Das neue Jahr fängt gut an: Zum 1. Januar 2019 treten gleich vier Gesetze aus dem Bereich Arbeit und Soziales in Kraft, die den Sozialstaat stärker machen und spürbare Verbesserungen für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen bringen. Dazu erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese: „Mit der Einführung der Brückenteilzeit sorgen wir dafür, dass Beschäftigte ihre Zeit […]

» mehr lesen

Die ländliche Region bleibt nicht außen vor: 5G an jede Milchkanne!

12.12.2018

Damit Deutschland bei der neuen Mobilfunkgeneration 5G Vorreiter wird, braucht man die Perspektive, dass eine flächendeckende Versorgung bei allen Verkehrswegen und Haushalten er-reicht wird. Mit den Vergabebedingungen für die 5G-Frequenzauktion werden nun wichtige standortpolitische Weichen für ganz Deutschland, aber auch speziell für den ländlichen Raum gestellt. Das jetzt beschlossene Gesamtpaket der Vorgaben für die Versteigerung […]

» mehr lesen

Gute-Kita-Gesetz: Qualität und Teilhabe für jedes Kind

12.12.2018

Erstmals greift der Bund den Ländern bei der Qualität in der Kindertagesbetreuung unter die Arme: Mit dem Gute-Kita-Gesetz investiert er bis zum Jahr 2022 insgesamt 5,5 Milliarden Euro, um allen Kindern unabhängig von ihrer Herkunft den Zugang zu guter Betreuung zu ermöglichen. Damit übernimmt der Bund Verantwortung für einen dauerhaften Qualitätsprozess. Dazu erklärt der heimische […]

» mehr lesen

5. Verleihung Julius-Drescher-Preis

07.12.2018

Am 16. Dezember 2018 um 11:00 Uhr wird im Bürgerhaus Marsberg der fünfte Julius-Drescher-Preis der SPD im Hochsauerland an das Projekt Bürgerwiese Marsberg verliehen. „Alle helfenden Hände, insbesondere die „Büwi-Mädels“ haben außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement gezeigt. Sie haben einen Ort der Kommunikation geschaffen. Für jedes Alter, egal welcher Hautfarbe oder Herkunft. Sie stärken damit den Zusammenhalt […]

» mehr lesen

Dirk Wiese fordert Gerechtigkeit bei Direktversicherungen: Die Union muss sich jetzt bewegen

05.12.2018

Seit 2004 müssen Bezieherinnen und Bezieher von Betriebsrenten nicht nur den Arbeitnehmer-, sondern auch den Arbeitgeberanteil in der Kranken- und Pflegeversicherung zahlen – im Gegensatz zur gesetzlichen Rente. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese erklärt dazu: „Die aktuelle Verbeitragung bei den Direktversicherungen halten wir in der SPD für ungerecht und setzen uns daher schon seit Längerem für […]

» mehr lesen

Qualifizierungschancengesetz: mehr Weiterbildung, verbesserter Schutz und mehr Mitbestimmung

30.11.2018

Die Digitalisierung verändert die Spielregeln unserer Arbeitswelt: Um den Anschluss zu behalten, wird es künftig immer wichtiger, vorhandenes Wissen zu sichern und Neues dazuzulernen. Da-bei unterstützt die SPD-Bundestagsfraktion die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Mit dem Qualifizierungschancengesetz, das heute im Bundestag beschlossen wurde, wird ein umfassen-der Zugang zu Weiterbildungsförderung geschaffen und so qualifizierte Arbeitsplätze gesichert. Darauf haben […]

» mehr lesen