Dirk Wiese MdB
heimatverbunden. weltoffen. echt.

Aktuelles

Arnsberger Niklas Kastner bei den Jugendpressetagen

28.10.2019

Vom 23. bis 25. Oktober 2019 hatte die SPD-Bundestagsfraktion rund 75 Jugendliche aus ganz Deutschland zu den 13. Jugendpressetagen in Berlin eingeladen. Unter den Teilnehmern war auch der 17-jährige Schüler Niklas Kastner aus Arnsberg. „Die Jugendpressetage der SPD-Bundestagsfraktion sind eine tolle Gelegenheit für junge Menschen mitzuerleben, wie Nachrichten entstehen und Medien über Politik berichten. Sie […]

» mehr lesen

Dirk Wiese referiert bei AG 60plus

25.10.2019

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, wird am 30. Oktober im Rahmen eines politischen Frühstücks bei den Aktiven der AG 60plus im HSK referieren. Dabei dreht es sich dann unter dem Titel „Wie geht es weiter?!“ rund um die Mitgliederabstimmung zum SPD-Bundesparteivorsitz und andere aktuelle Themen aus der Bundespolitik.

» mehr lesen

Paketboten: Schluss mit der Ausbeutung

24.10.2019

Endlich ist Schluss mit der Ausbeutung in der Paketbranche. Das hat der Bundestag heute beschlossen. Paketdienste müssen künftig dafür haften, wenn Nachunternehmer sich nicht an die Regeln halten. „Die Nachunternehmerhaftung kommt, das ist der SPD zu verdanken“, erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese. „Wir haben klar gemacht, dass wir es nicht länger hinnehmen, wenn Nachunternehmen […]

» mehr lesen

Südwestfalenkonferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung – Zukunftsdialog in Lüdenscheid

23.10.2019

Am 09.11.2019 lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung erstmals zu einer Südwestfalenkonferenz. Tagungsort ist das Hotel Sportalm Gipfelglück im märkischen Lüdenscheid. Die Veranstaltung startet um 9:30 Uhr. Südwestfalen befindet sich in einem strukturellen Wandlungsprozess. Diese Entwicklung stellt die Region vor enorme Herausforderungen – nicht nur im Bereich der Wirtschaft, sondern in allen Lebensbereichen. In der Region herrscht Vollbeschäftigung, […]

» mehr lesen

Koalition schützt Paketboten stärker

19.10.2019

Gesetz für Nachunternehmerhaftung Mit dem Paketboten-Schutz-Gesetz will die Koalition eine Nachunternehmerhaftung für die Paketdienste einführen und die Anforderungen an die Führung von Entgeltunterlagen verschärfen. Die SPD-Fraktion hat auf dieses Gesetz gedrungen. Dieses Jahr werden rund 3,7 Milliarden Paketsendungen erwartet. Jeder, der eine Online-Bestellung aufgibt, Geburtstag hat oder wenn es kurz vor Weihnachten ist, freut sich, […]

» mehr lesen

Wälder bekommen starke finanzielle Hilfe

18.10.2019

Dazu erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und forstpolitische Sprecher, Dirk Wiese: „Die finanziellen Hilfen für die deutschen Wälder nehmen Gestalt an. So hat sich die Koalition darauf verständigt, in den nächsten vier Jahren insgesamt rund 550 Millionen Euro aus dem Energie- und Klimafonds für den Erhalt und den Umbau Wälder zu nutzen. Die Mittel werden mit […]

» mehr lesen