Betriebsrätekonferenz mit Stefan Körzell – Der stellvertretende Vorsitzende des DGB kommt nach Meschede

12.10.2018

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, lädt am 23. Oktober 2018 zur jährlichen Betriebsrätekonferenz in das Hennedamm Hotel in Meschede ein. Dazu begrüßt er den stellvertretenden Vorsitzenden des DGB, Stefan Körzell, der zu aktuellen, arbeitspolitischen Themen sprechen und mit den Betriebs- und Personalräten diskutieren wird.

Dank der sozialdemokratischen Regierungsbeteiligung, wird die Wiedereinführung der Parität in der Krankenversicherung, ein sozialer Arbeitsmarkt, die Einschränkung der sachgrundlosen Befristungen oder das Rückkehrrecht zu Vollzeit auf den Weg gebracht.

„Im Rahmen der Ausgestaltung einer modernen Arbeitspolitik stellen sich umfassendere Fragen zur Zukunft der Arbeit und Qualifizierung im Hinblick auf die Digitalisierung sowie Fragen, die sich in Diskussionen über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens oder die Reform des Sozialstaates niederschlagen. Aber auch die weitere Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung wollen wir in diesem Kontext intensiv diskutieren,“ erklärt Wiese.

Zur Teilnahme wird um Anmeldung bis zum 19. Oktober 2018 unter 0291-99 67 13 oder via Mail an dirk.wiese.wk@bundestag.de gebeten.